Laufgrad Personal Bootcamps für Gruppen oder Einzelpersonen

Unser Bootcamp macht fit und glücklich. Zwei mal die Woche den inneren Schweinehund überwinden und von unserem kraftvollen Training an der frischen Luft profitieren.

  • Gezielte Bewegung und Muskelaufbau reduzieren Stresspotential
  • Ausdauer und Belastbarkeit steigen
  • Ausgeglichenheit und Zufriedenheit fördern die Leistungsfähigkeit
  • Ein starker Rücken sorgt für eine bessere Haltung. Verspannungen lösen sich auf
  • Gemeinsam in der Gruppe schwitzen unterstützt den Trainingserfolg
Laufgrad Personal Bootcamp

Laufgrad Yoga Personal Training für Einzelpersonen oder Gruppen

Yoga ist im Trend. Und das nicht ohne Grund. Denn Yoga ist ein wirkungsvolles und mächtiges Mittel bei vielfältigen Beschwerden. Aber auch zur Vorbeugung von Stresserkrankungen oder als grundlegendes Fitnessprogramm ist Yoga ideal. Bei Laufgrad werden Sie von Ihrem Personal Yoga Trainer fachkundig angeleitet

  • Stärkung der Konzentrationsfähigkeit, Kreativität und Selbstvertrauen nehmen zu
  • Die Empfindung des eigenen Körpers, dessen Möglichkeiten und Grenzen zeigen sich klarer
  • Ruhe und Ausgeglichenheit werden erfahrbar, Schlafprobleme lösen sich
  • Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Vitalität wachsen
Laufgrad Personal Yoga

Laufgrad Pilgern für individuelle Gruppen mit Trainer und Seminar

Zu Fuß zum Ich – die moderne Form des Pilgerns. Bereits ab 5 Teilnehmern möglich!
Hape Kerkeling hat das Pilgern wieder in das öffentliche Bewusstsein gebracht. Laufgrad hat das Prinzip aufgegriffen und eine moderne Version davon entwickelt. Dieses Selbstfindungsseminar in der Natur ist frei von religiösem oder esoterischem Ballast, dafür aber mit tiefgreifendem Konzept.
Drei Tage fernab der Großstadt, in der bayerischen Natur, befreit von äusseren Ablenkungen in der Stille einer geführten Wanderung unseren Fokus finden.

  • Pilgern in der Gruppe erweitert den Horizont, schenkt neue Blickwinkel
  • Wir kommunizieren mit unserem Inneren, nicht mit dem Aussen
  • Loslassen und Prioritäten neu setzen fällt leichter
  • Weg vom kräftezehrenden Multitasking zum konzentrierten Singletasking
  • Drei Tage – drei Rundwege – drei Kraftquellen
Laufgrad Gruppen Pilgern

Ihr Ansprechpartner für Personal Training bei Laufgrad in München: Martin Prankl

Martin Prankl organisiert für Sie individuelle Laufgrad-Programme: Ganz gleich ob Yoga, Bootcamp oder Pilgern. Im Personal Training werden auf Sie oder auf eine von Ihnen ausgewählte Kleingruppe Übungen angepasst um Sie im Bootcamp fit zu machen, beim Yoga zu entspannen oder Ihre Kreativität neu zu schöpfen beim Pilgern. Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich Ihr individuelles Laufgrad Programm planen.

Kontaktieren Sie jetzt das Laufgrad-Team
Laufgrad ist Pilgern für Führungskräfte. Es ist eine Mischung aus Seminar, sportlicher Aktivität, Gruppenerfahrung und Reflexion. Die Methoden von Laufgrad kommen aus der Psychologie und Pädagogik. Das Ergebnis: Ihnen wird wieder bewusst, wie Ihr Weg verläuft oder verlaufen soll. Sie werden klarer in Ihren Botschaften und Zielen. Wir empfehlen Laufgrad für alle Führungskräfte, Teamleiter, Manager und alle Menschen mit Verantwortung.
Der Ablauf von Laufgrad ist vor allem durch den Weg vorgegeben. Einen kompletten „minutengenauen“ Ablauf wollen wir den Teilnehmern nicht verraten, weil genau darin eine Lernerfahrung steckt. Für Laufgrad müssen Sie ein wenig „loslassen“. Wir führen Sie in der Gruppe zum Ziel mit Rücksicht auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen. Und: Je weniger Sie sich auf Laufgrad vorbereiten, desto besser. (Ausgenommen beim Schuhwerk… )
Struktur, klare Gedanken, klare Botschaften und Ziele. Über die Methoden bei Laufgrad helfen wir Ihnen, wieder klare Gedanken zu fassen – durch die Reduktion der Tagesaufgabe: Indem Sie das nächste Ziel zu Fuß erreichen haben Sie ausreichend Zeit zum Nachdenken. Mit gezielten Impulsen der Trainer, Vorträgen und Diskussionen bringen wir Sie wieder neu auf die Spur. Wir wecken in Ihnen das Bedürfnis nach Klarheit und Struktur. Die Methoden lassen sich schon nach der Teilnahme bei Laufgrad unmittelbar im Beruf anwenden. Sie werden die Veränderung sofort spüren.
Am einfachsten funktioniert eine Anmeldung direkt auf unserer Homepage über den Button „Anmelden“. Sie müssen lediglich das Formular ausfüllen und absenden. Gerne sind wir aber auch persönlich für Sie zu erreichen unter 089 41 41 453 0 oder servus@laufgrad.de.
Sie können Ihre Anmeldung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornieren. Bei einer späteren Abmeldung stellen wir 50% des Rechnungsbetrages in Rechnung. Bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag muss der komplette Betrag gezahlt werden.
Da wir für Sie bereits kostenverbindlich zwei Hotelübernachtungen gebucht und Sie bei der Verpflegung einberechnet haben, können wir Sie bei kurzfristigen Absagen leider nicht von den Kosten befreien. Weitere Details zu den Stornierungsbedingungen siehe oben.

Sie können Ihre Anmeldung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornieren. Bei einer späteren Abmeldung stellen wir 50% des Rechnungsbetrages in Rechnung. Bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag muss der komplette Betrag gezahlt werden.

Sehr gerne bieten wir für Sie als individuelle Gruppe einen gesonderten Termin an. Bitte Fragen Sie uns nach einem individuellen Angebot unter 089 41 41 453 0 oder servus@laufgrad.de.

Die angezeigten Termine können nicht als Gruppe gebucht werden. Wir richten uns hier vor allem an Einzelpersonen.

Bei Laufgrad gibt es kein schlechtes Wetter. Bitte packen Sie sowohl Regenkleidung als auch Sonnenschutz mit ein. Nehmen Sie wasserfeste Wanderschuhe, die Sie bereits gut eingelaufen haben, eine Regenjacke und gegebenenfalls eine Regenhose mit. Wir haben Wanderstrecken gewählt, die auch bei schlechterem Wetter mühelos begehbar sind. Eine alpine Ausrüstung ist nicht notwendig. Bei Gewitter oder örtlichen Unwetterwarnungen werden ggf. Teile der Strecke ausgesetzt. In diesem Fall haben wir ein Alternativprogramm für Sie vorbereitet. Für den Notfall ist ein Begleitfahrzeug immer in kürzester Zeit verfügbar.
Ja! Die Laufgrad-Trainer haben ein Notfallhandy immer mit dabei. Sie erreichen uns jederzeit über die Hotline: 089 41 41 453 0.

Die Nummern der Hotels teilen wir Ihnen gerne in der Bestätigung mit.

Ja! Die Teilnehmer von Laufgrad sind keine Profisportler. Machen Sie sich also keine Sorgen! Wir gehen jeweils ca. 1-2 Stunden am Stück und legen dann eine Pause ein. Auch für größere Ruhepausen ist gesorgt. Das Wandertempo ist zügig, aber dennoch so gewählt, dass jeder Gruppenteilnehmer mühelos mitkommt.
Bitte achten Sie auf feste Wanderschuhe und darauf, dass Sie diese bereits eingelaufen haben. Eine alpine Ausrüstung ist nicht notwendig.
Ja das können Sie! Die Strecke besteht größtenteils aus ebenen Wegen, auch der Aufstieg am zweiten Tag ist für weniger sportliche Personen machbar. Unterschätzen Sie die Wanderung bitte trotzdem nicht. Die Herausforderung liegt nicht im Schwierigkeitsgrad, sondern in der Länge der Strecke.

Bitte fragen Sie Ihren Arzt, falls Sie Herz-, Kreislauf- oder Atemwegserkrankungen haben, ob Sie den Weg mitmachen können.

Auch ist die Dauerbelastung von Knie, Hüften, Rücken und Füßen nicht zu unterschätzen.

Sprechen Sie gerne mit uns, damit wir Sie hier entsprechend beraten können: 089 41 41 453 0.

Ihr Übernachtungs-Gepäck müssen Sie nicht bei sich tragen. Nachdem Sie aus Ihrem Hotel ausgecheckt haben, kümmern wir uns um den Transport zum nächsten Hotel, wo Ihr Gepäck Sie bei Ihrer Ankunft bereits erwartet. Eine genaue Liste mit Dingen, die Sie auch unterwegs bei sich tragen sollten, erhalten Sie kurz vor Veranstaltungsbeginn. (Wasserflasche, Taschentücher, Blasenpflaster, Heuschnupfenmittel, Sonnencreme…)
Die Wanderung ist ein Rundgang. Die Wanderung beginnt in Aying bei München und endet in Aying. Somit: Keine Sorge!
Sie benötigen einen kleinen Rucksack, um eine Wasserflasche immer bei sich zu haben. Ziehen Sie sich bitte „in Schichten“ an, sodass Sie auf schwankende Temperaturen vorbereitet sind und sich unterwegs gegebenenfalls schnell an- und ausziehen können und im kleinen Rucksack Ihre Kleidung verstauen können.

Das Übernachtungsgepäck kann in einem Reisekoffer untergebracht werden. Zu diesem haben Sie jeweils im Hotel Zugriff.

Auch wenn Ihnen das Gehen mit Wanderstöcken leichter fällt, bitten wir Sie auf diese zu verzichten. Das Risiko für die Mitläufer zu Stolpern ist zu hoch und das klackernde Geräusch stört die Gruppe.

Zu Ihrer Orientierung eine kleine Auflistung für Ihren kleinen Rucksack und Ihr Übernachtungsgepäck.

Kleiner Rucksack:

  • Trinkflasche 0,5-1 Liter
  • Platz für Wechselkleidung (Regenjacke, Regenhose, Wechsel-T-Shirt)
  • Blasenpflaster
  • ggf. Power- oder Schokoriegel
  • Sonnencreme
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenbrille

 

Übernachtungsgepäck:

  • Ein zweites Paar Schuhe für den Abend
  • Gemütliche Kleidung für die beiden Abende im Hotel
  • Wandersocken für Tag zwei und drei
  • Badehose oder Badeanzug für das hoteleigene Schwimmbad
  • Persönlich notwendige Medizin
Wir geben zu, der Weg ist anstrengend. Aber er ist für jeden zu schaffen! Daher haben wir für Sie den höchsten Komfort reserviert. Sie übernachten in 4 oder 5 Sternehäusern entlang der Strecke. Wir haben Einzel-Nichtraucherzimmer, geeignet für Allergiker, für Sie bereits ausgesucht. Mit Ihrer verbindlichen Buchung wird auch Ihr Zimmer fix reserviert.

Auch wenn Sie gerne alternative Übernachtungsmöglichkeiten nutzen wollen: Laufgrad funktioniert nur in der Gruppe. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass keine Fremdübernachtungen möglich sind, wenn Sie teilnehmen.

Kein Problem! Bitte teilen Sie uns Lebensmittelunverträglichkeiten, Allergien, Anforderungen an die Hotelzimmer, etc. bitte bei der Reservierung mit. Wir kümmern uns darum, dass es Ihnen an nichts mangelt und alles nach Ihren Vorstellungen ist.
Das kommt immer auf die Anzahl der Anmeldungen an. Typischerweise rechnen wir mit 10 – 15 Personen. Das ist die ideale Größe für eine Laufgrad-Gruppe. Eine Gruppe kann entweder aus Personen bestehen, die sich schon kennt (also z.B. aus Kollegen einer Abteilung oder Führungsleuten verschiedener Bereiche eines Unternehmens) oder aber aus Einzelpersonen oder maximal Zweierteams. Wir achten sehr genau auf ein ausgewogenes Verhältnis in der Gruppe und empfehlen ggf. alternative Termine.

Laufgrad Personal Bootcamp in München

Nur wer gesund ist, kommt auch gut durch´s Leben. Doch viele Menschen bewegen sich zu wenig, oder zu einseitig. Einzelne Muskelgruppen werden überfordert, andere vernachlässigt. Wirkliches Wohlgefühl entsteht erst, wenn der Körper regelmäßig und komplett beansprucht und gefordert wird.

Unser Bootcamp ist die Frischluft-Fitness-Alternative für den Feierabend. Statt vermeintlicher Entspannung auf dem Sofa, sorgt die Teilnahme am Bootcamp für wirkliche Erholung von Körper und Geist. Ob sich ganz alleine mit persönlichem Trainer auspowern, oder in einer Gruppe Gleichgesinnter – Laufgrad macht es möglich!

Keine verschwitzten Studios mit lauter Musik – wir trainieren im Freien! Keine furchteinflößenden Geräte und Muskelpakete – stattdessen gezieltes und kraftvolles Grenzen ausloten und dabei mit Spaß wachsen.

Im Bootcamp arbeiten wir mit Elementen aus der klassischen Ski-Gymnastik, dem Bodyweight-Training sowie aus dem Crossfit-Bereich. Der gesamte Körper wird dabei ausgeglichen trainiert, die Körperspannung erhöht sich. Mit dem eigenen Körper und seinem Gewicht klarzukommen, fällt dann wesentlich leichter. Eine verbesserte Körperhaltung verhindert auch, dass sich Muskeln verspannen und Beschwerden verursachen.

Körperliche Fitness erreicht man am einfachsten, in dem man sich Gewohnheiten aneignet, die einen Schritt für Schritt zum Ziel führen. Unsere erfahrenen Bootcamp-Trainer unterstützen die Teilnehmer, kontinuierlich und motiviert am Ball zu bleiben. Regelmäßige Teilnahme 1 – 2 mal pro Woche bringt rasche Erfolge.

Jetzt informieren

Laufgrad Personal Yoga Training in München

Jeder Mensch profitiert von den uralten Entspannungsmethoden und Techniken des Yoga. Unser Laufgrad-Yoga, eine Kombination aus Yin-Yoga und Workout-Yoga, fördert die körperliche und geistige Stabilisierung und Flexibilität. Ob in München, oder im Landkreis, ob alleine oder in der Gruppe – unsere Kurse bieten ein gesundes Plus für jeden.

Laufgrad-Yoga entwickelt durch das Wechselspiel von Anspannung und Entspannung die allgemeine Beweglichkeit und stärkt besonders den Rücken. Muskeln, Gelenke und das Bindegewebe lockern sich, werden flexibler und belastbarer.

Viele gesundheitliche Probleme lassen sich durch Yoga nicht nur positiv beeinflussen, sondern sogar in Ihrer Entstehung verhindern. Yoga wirkt unterstützend bei Rückenproblemen, hohem Blutdruck, Ermüdungserscheinungen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Kreislaufschwäche.
Yoga wirkt nicht nur auf den Köper, sondern auch auf den Geist. Yoga hilft die innere Ruhe zu finden, den plappernden Geist verstummen zu lassen. Wir lernen uns zu fokussieren und zu konzentrieren.

Laufgrad-Yoga kommt ohne technisches Gerät aus, setzt keine Vorkenntnisse voraus und ist für jedes Geschlecht und alle Altersgruppen geeignet.

Jetzt informieren

Laufgrad Gruppen Pilgern München

Pilgern ist in. Es muss aber nicht immer der Jakobsweg sein. Lange Wanderungen in der Natur bieten generell einen zentrierenden Ausgleich in unserer hektischen und überkomplexen Zeit. Unterstützt von einem wirkungsvollen Konzept, bietet diese Form des Pilgerns in der Gruppe eine ideale Möglichkeit zum Ausbrechen aus der Komplexität und Überforderung des Alltags.

Statt nur einen Schritt, treten wir sehr viele zurück. Wir lernen den Alltag vom Gipfel des Berges zu betrachten. Wir finden wieder den Blick für das Ganze.

Der moderne Mensch neigt zu Selbstüberschätzung und damit zur Überlastung. Hier hilft unsere besondere Form des fokussierten Wanderns die eigenen Fähigkeiten und Grenzen zu erkennen, zu akzeptieren und eventuell erweitern.

Auch die allgemeinen gesundheitlichen Aspekte bei ausgedehnten Wanderungen über mehrere Tage sind nicht zu unterschätzen. Der Stoffwechsel wird angeregt, die Durchblutung gefördert und die Atmung verbessert. Steigender Kalorienverbrauch durch die Anstrengung regt die Fettverbrennung an und fördert die Ausdauer.

Wir lernen, dass oft der Weg das Ziel ist. Auch wenn er über Umwege oder Irrwege führt. Sowohl im Leben, als auch zu Fuß in der Natur. Fokus-Wandern lädt ein, Natur nicht nur im Vorbeifahren zu erleben, sondern sie sich tatsächlich zu erlaufen und nebenbei zu sich selbst zu finden.

Jetzt informieren